+++ Alle News im Ticker +++

Datenannahmestelle meldet Dateifehler oder Fehlerhinweis bezüglich Ihrer Abrechnung?

Aktuell häufen sich Fehlermeldungen der Datenannahmestellen hinsichtlich:

  • Fehler in Nutzdatendatei
  • Segmentfehler/Segmentinhalt
  • Text ist zwingend anzugeben…

Weitere Beispiele finden Sie im unteren Abschnitt.

Diese Meldungen beziehen sich in der Regel auf einen fehlerhaften oder falschen Eintrag der Leitsymptomatik oder der Frequenz. Im Zweifel erfragen Sie die genaue Ursache bei der Datenannahmestelle.

Damit das Rezept korrekt abgerechnet wird, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Schritt 1:  THEORG-Update
Spielen Sie ein Update auf die neue THEORG-Version 14.43 ein. Das Update finden Sie unter {Online-Dienste} [Alle Aufträge]. Hierbei leitet Sie ein Assistent durch den Vorgang.

Schritt 2: Rezept prüfen
Leitsymptomatik: Ursache ist häufig ein Zeilenumbruch, der zudem nicht immer sichtbar ist, oder fehlende Angaben. Stellen Sie sicher, dass beim Rezept die Leitsymptomatik, wie auf der Originalverordnung angegeben, auch in THEORG hinterlegt ist.

Frequenz: Häufiges Problem ist eine falsche Eingabe im Feld Frequenz, z. B. 13 anstatt 1-3. Korrigieren Sie den Eintrag der Frequenz im Rezept.

Schritt 3: Abrechnung wiederholen
Gehen Sie unter {Stammdaten} {Kostenträger} zu der entsprechenden Krankenkasse in die Lasche [Abrechnungs-Archiv]. [Wiederholen] Sie die Abrechnung und versenden Sie diese anschließend per DFÜ.

Beispiele von Rückmeldungen der Datenannahmestellen:

Fehlercode: 190
Fehlerbeschreibung:
Text ist zwingend anzugeben, falls 4. Stelle bei „Leitsymptomatik“ = „1“!
ZHE+123456789+987654321+20210104+3+CS+99+++++++0001++0+1+1
Versicherter: Max Mustermann, Rechnungsnummer R21-1

„Fehler in Nutzdatendatei: Rechnungsnummer: R21-1:0
Belegnummer: 123-12
Vierte Stelle in Leitsymptomatik ist 1 aber „Patientenindividuelle Leitsymptomatik“ ist nicht vorhanden.
Ihre Nachricht konnte nicht zur Verarbeitung im Fachverfahren weitergegeben werden.“

Nr.: 1; Code: -2; Seg.: ZHE; ZeilenNr.: 33; FeldPos.: 15; Patientenindividuelle Leitsymptomatik;
Rechnungsnummer: R21-1:0
Fehlertext: Mussfeld ohne Inhalt
Segmentinhalt:
ZHE+123456789+987654321+20210104+3+LY+99+++++++0001+<<>>+0+1+3'

Die Daten wurden mit Zeilenumbruch geliefert, wo keiner sein sollte:
ZHE+…..+SB3+99+++++ 1 + 1 +0001+Einschränkung in der
Selbstversorgung

1. Fehler-Code 171 in Segment URI, Segment Nummer 13, Feld 3
Die Lieferung der ursprünglichen Rechnung im Korrekturverfahren liegt uns nicht fehlerfrei vor
URI+ 104940005+R21-1:0+20210331+123-1

 

Zurück