THEORG Hardware – Hardwareberatung und Produktübersicht

Zubehör

Lesegerät für elektronische Gesundheitskarten und EC-Karten

Das Erfassen von Patientendaten ist eine typische und häufige Aufgabe im Praxisbetrieb. Da zumindest alle Kassenpatienten die elektronische Gesundheitskarte (eGK) besitzen, kann man sich diese Arbeit mit einem Lesegerät wesentlich erleichtern. Zudem können darüber auch EC-Karten eingelesen werden. Ein Chipkarten-Lesegerät ist also sicher eine sinnvolle Anschaffung.


USB Lesegerät zum Einlesen der eGK/KV- und EC-Chipkarte

Dieses Tisch-Gerät mit standfestem Fuß wird über USB an den PC angeschlossen. Das Gerät kann zum Einlesen der Versicherten- Chipkarte, der eGK, sowie der EC-Karte verwendet werden.

Anschluss: USB 2.0
Abmessungen: ca. (BxHxT mit Standfuß) 7 x 6 x 6 cm

 

Kassenschubladen

In einem Therapie-, Fitness- oder Gesundheitsbetrieb wird Bargeld kassiert, z. B. für die Zuzahlung des Patienten oder bei Barverkäufen. Mit einer Kassenschublade ist das Geld/Wechselgeld vor unberechtigten Zugriffen geschützt. THEORG öffnet die Kasse immer nur dann, wenn bar kassiert wird.


Standard-Kassenschublade

Preisgünstige Kasse mit Metallgehäuse. Der Geldeinsatz umfasst 8 Münz- und 4 Scheinfächer und kann aus der Schublade entnommen werden. Per Schlüssel kann die Kassenlade so abgeschlossen werden, dass sie auch nicht vom PC aus geöffnet werden kann. Diese Kasse ist speziell für Einrichtungen geeignet mit einer überschaubaren Anzahl an Barvorgängen. Für die Kasse ist optional eine Untertischmontage erhältlich. Der Anschluss an den PC erfolgt über einen USB-Kassenöffner, der separat zu bestellen ist.

Abmessungen: ca. (BxHxT)
330 x 101 x 330 mm
Gewicht: ca. 6 kg


Komfort-Kassenschublade

Diese Kasse hat ein stabiles Metallgehäuse mit Gummifüßen sowie eine kugelgelagerte, geräuscharme Schublade mit Einsätzen. Der Geldeinsatz umfasst 8 Münz- und 5 Scheinfächer und kann aus der Schublade entnommen werden. Per Schlüssel kann die Kassenlade so abgeschlossen werden, dass sie auch nicht vom PC aus geöffnet werden kann.

Für die Kasse ist optional eine Untertischmontage erhältlich. Der Anschluss erfolgt über einen USB-Kassenöffner, der separat zu bestellen ist.

Abmessungen: ca. (BxHxT)
446 x 107 x 410 mm
Gewicht: ca. 13 kg


USB-Kassenöffner

Der USB-Kassenöffner ist für die Steuerung der von uns angebotenen Kassenschubladen über den Computer geeignet.

Anschluß: USB 2.0
Farbe: weiß
Abmessungen: (BxHxT) 6 x 3 x 9 cm

 

Webcam

Fotos von Patienten und Mitgliedern können von THEORG für Mitgliedsausweise oder Patienten-Karteikarten verwendet werden. Eine Webcam ist eine preiswerte Möglichkeit zur Herstellung solcher Fotos.


USB-Webcam

Digitale Videokamera der Firma Logitech.

Auflösung: max. 1920 x 1080 Pixel
Abmessungen: ca. (BxHxT)
126 x 32 x 29 mm.

 

Barcodeleser

THEORG kennt drei Aufgaben, die durch einen Barcodeleser unterstützt werden können. Zunächst kann das Programm auf Patienten-/Mitgliedsausweise oder Karteikarten die Patienten-/Kunden-Nummer per Barcode aufdrucken. Durch Lesen dieser Nummer mit dem Barcodeleser kann THEORG die entsprechende „EDVKarteikarte“ schnell am Bildschirm heraussuchen. Zudem kann das Programm den Check-In/Check-Out für den Fitness-/Trainingsbereich durchführen. Außerdem ist heute auf fast allen Artikeln ein Barcode (EAN) aufgedruckt. Dieser kann in THEORG, wie im Supermarkt, beim Artikelverkauf genutzt werden.


Barcode-Scanner
für Stand- und Handbetrieb

Dieser Barcode-Standscanner ist speziell für das Arbeiten mit THEORG programmiert. Er verfügt über einen USB-Anschluss. Dieser Scanner kann als Stand- oder Handgerät verwendet werden und erlaubt das Scannen mit größerem Abstand, beispielsweise beim Check-In/Check-Out.

Abmessungen:
ca. (BxHxT) 11 x 15 x 11 cm

 

Dokumentenscanner

In der Personen- und Rezeptekartei ist es über den Programmpunkt {Digitalkopie} möglich, eingescannte Kopien von bspw. Verträgen oder Rezepten elektronisch zu archivieren. Damit kann man zu jedem beliebigen späteren Zeitpunkt diese Dokumente wieder einsehen und beispielsweise ausdrucken. Dies spart eine Menge manuellen Archivierungs- und späteren „Wiederfinden“-Aufwand. Über das optionale Programm-Modul „Elektronische Akte“ können sogar beliebige Dokumente in einer elektronischen Kunden-/Patientenakte hinterlegt werden. So ist es möglich Arztschreiben, Entlassungsberichte, Verträge, (Röntgen-)Bilder usw. digital bei der jeweiligen Person zu speichern, einzusehen und später gegebenenfalls erneut zu bearbeiten oder auszudrucken. Sie benötigen lediglich einen Scanner. Die Dokumente werden standardmäßig im PDF-Format abgelegt. Zudem ist der Scanner perfekt für die maschinelle Rezepterfassung geeignet.


Kompakter Duplex-Dokumentenscanner

Wenn Sie sehr schnell oder eine größere Menge Dokumente einscannen wollen, ist dieser Einzugsscanner die richtige Wahl. Er scannt in einem Durchlauf auch beidseitige Dokumente und kann auch mehrere Seiten hintereinander zu einem elektronischen Dokument verarbeiten (Stapelverarbeitung). Das Einscannen aus gebundenen Vorlagen (bspw. Büchern) ist jedoch nicht möglich.

Auflösung: 600 dpi optisch
Farbtiefe: 48-Bit
Schnittstelle: USB 2.0
Treiber: für Windows, automatischer Vorlageneinzug bis max. 50 Blatt, Kopierfunktion (scannen und direkt drucken) und umfangreiche Scansoftware inkl. Texterkennungs-Programm
Abmessungen: (BxHxT ohne Papierzufuhr) ca. 27 x 14 x 15 cm
Gewicht: ca. 2 kg


Hinweis: Aufgrund branchenüblicher schneller Produktwechsel kann es sein, dass die Abbildungen auf dieser Seite von den gelieferten Geräten abweichen, was sich aber nicht auf die zugesagte Funktion und die grundsätzlichen technischen Daten bezieht.

Zurück